Kontakt

Marco und Eva Bühler
Bühlstrasse 1
CH-6314 Unterägeri    Pfeil 52

Telefon +41 41 741 81 38
info@spirit-in-one.ch

Mobil Eva: +41 79 273 14 84
Mobil Marco: +41 79 418 36 56

Unsere Dienstleistungen

Recovery/Peer-Support

 

 


PORTRAIT EVA BÜHLER (Wo bin ich: Über uns)

 

Be­reits als Kind sah ich das Wertvolle in Men­schen und spürte die füh­rende Hand ei­ner alles ent­hal­­tenden Urkraft, bei uns im Volk­smund "Gottesver­trauen" ge­nannt. Heu­te weiss ich, dass dies in einem Ur­emp­finden wur­zel­te, mit al­len und allem ein Gan­zes zu sein. Dies er­füll­te mich so stark, dass ich in einer herzvollen Grund­haltung von Ge­tragen-Sein, Leichtigkeit, Liebe und Hu­mor lebte. Ich konnte nie verstehen, war­um es sich die Men­schen so schwer machen und wollte, dass sie Glei­ches spü­ren kön­nen wie ich. 

Damit ich dieses Urempfinden vertiefen konn­te, erhielt ich ein an­spruchs­vol­les Um­feld. (Nach dem Ski­häs­chen-Übungshang folgte nun direkt das Welt­cup­ren­nen! Da hatte ich wohl mäch­tig über­trieben!?) Es ge­schieht nichts ohne Grund. Davon bin ich über­zeugt. Schaue in die Welt und du siehst dei­nen Spie­­gel - nicht als Strafe, son­dern als Hilfe. Die Ereignisse in meiner da­ma­­li­gen Hei­mat Tsche­chos­lowakei und die Flucht im Jahr 1969 hin­ter­­lies­sen in meinem Um­feld vie­le trau­ma­ti­­sche Spu­ren. In der Folge verwechselte ich das Ur­emp­finden mit Har­mo­nie im Aus­sen. Ich ver­such­te die Welt für die Men­schen har­mo­nischer zu machen, einige wollte ich ret­ten, an­der­en gefallen.

Ich genoss die Aus- und Weiterbildungen zur me­di­zi­ni­schen Praxisassistentin, glaubte in der ers­ten Liebe glücklich zu sein und ging ganz in der Funktion als Mutter meiner beiden Her­zens­kinder auf. Gleichzeitig war da aber die­ses dumpfe Gefühl nicht mehr atmen zu können. Der Ver­such die Welt für die Men­schen harmonisch zu machen, über­for­der­te mich immer mehr. Im Grun­de hatte ich gar keine Lust mehr dazu. So kam es zum Bruch in meiner damali­gen Ehe. Auch an­dere Be­zie­hun­gen be­gann ich umzugestalten. (So­gar eine Fee braucht mal eine Kaf­fee­pause. What else?) Zentral war für mich der Schritt zurück in den Be­ruf als me­­dizinische Pra­xis­as­sistentin und als Arzt­sekretärin, wel­chen ich - heute in einem Teil­pen­sum - mit Liebe und En­ga­­gement ausübe. Was gibt es Erfül­len­deres, als eine Aufgabe in der Begleitung von Men­schen? Für mich nichts!

Letztlich erkannte ich, dass Harmonie nicht durch Handeln im Aussen erreicht wird. Ich woll­te zum Ur­em­pfinden, zur in­spi­rie­ren­den Urkraft zurück. Im Spiegel mei­nes Um­feldes hat­te ich Um­wege im Aus­sen erkannt. So be­geg­ne­te mir das Heil-Sein. Die Stärke die­ser Erkenntnis gilt es auch nach aus­sen zu le­ben. In­nen und Aussen sind letztlich EINS. So bin ich dankbar, mit mei­nem zweiten Ehe­­­mann Mar­co viel über die Wirklichkeit des Le­bens ge­lernt zu ha­ben. Sei­ne star­ke gesund­heit­li­che Er­schüt­te­rung, sein Ge­sun­dungs­weg und meine Rol­le als An­ge­hö­ri­ge ha­ben mich viel ge­lehrt. Ich be­­gann vor 10 Jah­ren auch Zen-Buddhis­mus zu prak­ti­zie­­ren, me­di­tie­re täglich, lernte in der Casa de Dom Inacio in Bra­si­lien spiri­tuel­les Heilen, pil­ger­te durch die Schweiz und Frank­reich, schulte mich in Me­­dialität und Quan­­ten­hei­lung, wurde Schü­lerin des Kurs in Wundern und baute unsere Me­ditations- und Hei­lungs­praxis mit auf. Eben­so er­ga­ben sich vie­le Er­fah­run­gen im ener­ge­ti­schen Rei­ni­gen von Wohn- und Ar­beits­räumen.

Ergänzend faszinieren mich drei starke Hilfsmittel. Durch meine Kin­der durf­te ich die Erfolge der Ho­­möopathie er­leben. Ent­spre­chend bildete ich mich über viele Jahre auto­didak­tisch und in Be­gleitung der Heilpraktikerin Andrea Elser weiter. Die zu­sätz­liche Wirkung in Verbin­dung mit Schüs­s­ler­salzen hat mich zu Ausbil­dun­gen in "Mineralstoffe nach Dr. Schüssler" bei Ri­chard Kel­len­berger geführt. Die Kombination mit den ka­li­for­ni­schen Blüten­es­senzen schliesst den Kreis der Hilfs­­mittel für Leib, Geist und See­le. Diese neuen Er­fah­run­gen integriere ich in mein ur­sprüng­li­ches Wissen der Medizin. So kombiniert freue ich mich, Men­schen in Kri­sen zu un­ter­stüt­zen und die Ak­ti­vie­rung der Heil­kräfte zu fördern. Gerne zeige ich Schritte und be­glei­te beim Ge­hen in der Urkraft. 

Ausbildung

  • Zertifiziert in Matrix-/Quantenheilung
  • Energetisches Heilen (Joao de Deus, Brasilien)
  • Zertifiziert in Schüsslermineralstofftherapie und Antlizdiagnostik
  • Kalifornische Blütenessenztherapie
  • Intuitive Homöopathie
  • Zertifiziert in Medialer Beratung
  • Zertifiziert in Klangarbeit
  • Fachausweis als medizinische Praxisassistentin (MPA)

Weiterbildung, Erfahrung

  • Praktizierende in ZEN-Buddhismus (Glassman-Lassalle Zen-Linie seit 2009)
  • Leitung von Meditationsgruppen
  • Spirituelle Beratung und Begleitung
  • Energetisches Reinigen von Wohn- und Arbeitsräumen
  • Kurs in Wundern / autodidaktisch / tägliche Praxis
  • Trauma-Releasing-Exercises TRE (David Berceli)
  • Pilgerwege (Diverse in der Schweiz und Frankreich)

Referenzliste, Zeugnisse

Auf Anfrage verfügbar

Literaturliste

Auf Anfrage verfügbar