Kontakt

Marco und Eva Bühler
Bühlstrasse 1
CH-6314 Unterägeri    Pfeil 52

Telefon +41 41 741 81 38
info@spirit-in-one.ch

Mobil Eva: +41 79 273 14 84
Mobil Marco: +41 79 418 36 56

Unsere Dienstleistungen

Recovery/Peer-Support

 

 


BLOG  (Wo bin ich: Blog)

 

Hier finden Sie eine Auswahl von 15 aus über 150 bisher erschienen Texten, welche wir in den letz­ten Jah­ren in­spi­riert ge­schrie­ben haben und die unsere Ar­beit be­glei­ten. Als Ein­stim­mung in den Me­di­ta­tions­ein­la­dungen ent­ste­hen laufend wei­tere.

 

Liebe/r Ausdehnende/r

Liebe AusdehnendeAls Täuschung eng begrenzt.
In Wahrheit ewig ausgedehnt.
Als Praktizierende/r der Wahrheit verpflichtet!

Als spirituell Praktizierende sind wir daran, der Täuschung ein Schnipp­chen zu schla­gen. Da sind manch­mal schel­mi­sche Fin­ten hoch will­kom­men. Die Täu­schung will zwar Pro­test ein­le­gen und ruft Po­li­zist Zweif­ler auf den Plan: "Was soll die­ser Sch.....? An den Gal­gen mit die­sem Spin­ner!" Aber wie heisst doch das Sprich­wort: "Was der Bau­er nicht kennt....." Und den­noch gibt es eine Welt jen­seits der dörf­li­chen Be­gren­zung. Also Weg mit dem Zweif­ler! Lasst uns die Fin­te er­proben!

Lieber Herzens-Lächler, liebe Herzens-Lächlerin

Lieber Herzens Lächler

Das Lächeln des EINEN,
ein Lächeln des Deinen.
Kräfte, die Freunde vereinen.


Vor zwei Wochen haben wir darüber geschrieben, dass in jedem Moment die ungetrennte Fülle aller Mög­lic­hkei­ten prä­sent ist. Dies muss so sein, sonst gäbe es diese eine Mög­lich­keit nicht, wel­che sich gera­de zeigt. Es könn­te sich genau­so gut eine ande­re Mög­lich­keit zei­gen, wäre die Ent­schei­dung dafür ge­fal­len. Jeder Mo­ment wird aus einer rie­si­gen Fül­le von Mög­lich­kei­ten ge­schöpft. Wir neh­men dann die­se eine Mög­lich­keit wahr.

Liebes Morgenerwachen

Liebes Morgenerwachen

Morgenerwachen…
Im Ruhen das jungfräuliche NICHTS!
Schaust du ganz sanft und verweilst in der Tiefe des Herzens,
ist da die komplette Fülle des gleissenden LICHTS.

Morgenerwachen…
Im Erscheinen die erwartete Empfängnis!
Schärfst du die Sinne und schweifst in den Dingen,

ist da der sprunghafte Fokus des gewohnten Verhängnis.

Morgenerwachen…
Im Vergehen der glückliche Gang!

Bleibst du ganz weit und verweilst in den Tiefen deines Handelns,
ist da der verblassende Körper und erneuernder Gesang.

(Spirit in ONE, Eva und Marco Bühler)