Kontakt

Marco und Eva Bühler
Bühlstrasse 1
CH-6314 Unterägeri    Pfeil 52

Telefon +41 41 741 81 38
info@spirit-in-one.ch

Mobil Eva: +41 79 273 14 84
Mobil Marco: +41 79 418 36 56

Unsere Dienstleistungen

Recovery/Peer-Support

 

 


UNSERE ANLÄSSE  (Wo bin ich: Angebot)

 

Nachfolgend finden sich Infos zu bevorstehenden und Impressionen aus kürzlich vergangenen Anlässen.


Eine heilende Erinnerung in der Rauhnacht vom 28. auf den 29. Dezember 2019

Silvester NachtNacht im Freu(n)des-Kreis der stillen Rundumsicht und Köstlichkeiten

Die Zeit um die Jahreswende ist die Zeit des Ablegens und des Neubeginns. Da­bei geht es da­rum, im Leer­wer­den das für uns Vor­ge­se­he­ne ge­sche­hen zu las­sen. Auf die­se Wei­se ge­schieht Hei­lung, weil je­des Bloc­kie­ren auf­ge­ge­ben wird. Wir dan­ken von Her­zen da­für, dass ei­­ne kräf­ti­ge, sehr kon­zen­trier­te Grup­pe sich auf die­se Hin­ga­be ein­liess. Und wir dan­ken eben­so für all die Ge­schen­ke die ge­sche­hen konn­ten.

Ein paar Ein­drüc­ke fin­den sich un­ter dem nach­­ste­­hen­­den But­ton (aus Grün­den des Per­­sön­­lich­­keits­­schut­­zes sind Per­­so­­nen nicht er­sicht­lich).

Impressionen

Eine heilende Erinnerung an der Tageswende vom 01. auf den 02. November 2019

MeditationsnachtNacht im Freu(n)des-Kreis der stillen Rundumsicht und Köstlichkeiten

Alles ist gut! Ich bin getragen und Gesundheit ist mir gewiss. Unter an­de­rem mit die­sen Wor­ten mel­de­ten sich die Kräf­te des EI­NEN LICHTS bei Teil­ne­hmen­den die­ser Nacht. Dan­ke euch al­len, dass wir als "Fa­mi­lie" im­mer wie­der zu­sam­men­fin­den und die­ses Wert­vol­le ge­mein­sam in den All­tag flies­sen las­sen. Al­ler­hei­li­gen und Al­ler­see­len sind so wert­voll, aber im Er­ken­nen komp­lett an­ders als bis­her ver­stan­den.

Ein paar Impressionen finden sich unter dem nachstehenden Button (zum Schutz der Persönlichkeit sind kei­ne Per­­so­­nen er­sichtlich).

Impressionen

 

Das Spiegeln des EINEN - eine Choreografie mit den Elementen vom 31. August und 01. Sep­tember 2019

Das Spiegeln des EINEN eine Choreografie mit den ElementenWochenende der Stille, Freu(n)de und Be­gegnung im EINEN

Das sich selbst wieder Erkennen hat den Teilnehmenden an diesem Wochen­en­de eine Rei­he von Licht­­er­schei­­nun­­gen, Er­kennt­nis­sen und Hei­lun­gen ge­schenkt. Und da­rauf rea­giert un­ser We­sen mit Glück und Dank­bar­keit. Im Grun­de ist das Le­ben ein Spiel mit den Ele­men­ten. Ihr Er­schei­nen in un­ter­­schied­­li­­chen Kom­­po­­si­­tio­­nen ist ein Fun­­keln gleich dem Ge­­sche­­hen an der Ober­­flä­­che ei­nes Spie­­gels. Ohne die­­se Flä­che gibt es we­­der Fun­­keln noch Ele­­men­­te. Auch dein Kör­­per mit sei­­nen Emo­­tio­­nen und Ge­­dan­­ken, al­­so dei­ne gan­­ze Per­­son, be­­steht aus die­­sen Ele­­men­­ten. Sie ist da­­mit eben­­so Teil die­­ses Fun­­kelns an der Ober­flä­che die­ses Spie­gels. Und damit bist du in Wirk­­lich­­keit die Ober­­flä­­che die­ses Spie­­gels, ohne die all das Fun­keln nicht wäre.

Unter dem nachstehenden Button finden sich ein paar Eindrücke (aus Grün­den des Per­sön­lich­keits­schut­zes sind Per­so­nen nicht er­sicht­lich).

Impressionen